»Etwas Eigenes zu erschaffen – Figuren und ihre Persönlichkeiten, Orte, Länder, ganze Welten – ein so intensives Gefühl, das mit kaum etwas zu vergleichen ist.«

Michael S.V. Preis

Michael S.V. Preis, Jahrgang 1984, lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in der Nähe von Wuppertal mitten im Grünen. „Schon seit ich ein Kind war, haben mich fantastische Welten in ihren Bann gezogen. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis ich meine ersten eigenen Ideen im Bereich Fantasy zu Papier bringen würde“, erzählt der gebürtige Rheinländer, der inzwischen bereits zwei klassische Fantasyromane veröffentlich hat. „Splitterkristall“ ist der Auftakt seiner ersten Jugendfantasy-Reihe.

„Meine Kinder lesen meine Geschichten immer zuerst, denn ihr Feedback ist mir besonders wichtig“, sagt Michael, zu dessen Hobbys neben dem Schreiben auch Lesen, Malen und Gaming zählen.
„Grundsätzlich bin ich sehr begeisterungsfähig, wenn mich ein Buch, eine Serie oder ein Computerspiel packt, kann ich ein richtiger Nerd und Fanboy werden. Daher wollte ich auch Elemente von all dem, was mich selbst fasziniert, in „Splitterkristall“ lebendig werden lassen. Es ist ein wahres Herzensprojekt. Ich freue mich sehr darauf, dieses Universum mit meinen Leserinnen und Lesern zu teilen.“

Über das Autorenleben sagt Michael: „Ich liebe es, kreativ zu sein. Das Schreiben ist für mich auch immer eine Gelegenheit, mit mir selbst in den Dialog zu treten. Die Figuren und Handlungsbögen zu entwickeln macht mir unglaublich Spaß. Auch die Community der Buchwelt ist eine wichtige Stütze meiner Arbeit und der Austausch ist sehr bereichernd.“